Präventionsmassnahmen

Förderung Ihres Gesundheitsmanagements – durch Gesetzgeber und Krankenkassen

Der Nutzen eines wirksamen Gesundheitsmanagements steht auch für den Gesetzgeber und die Krankenkassen außer Frage. Ein zielgerichtetes und erfolgreiches Gesundheitsmanagement entlastet letztlich die Gesundheitskassen sowie die öffentliche Hand. Maßnahmen im Bereich betriebliches Gesundheitsmanagement werden unterstützt und bezuschusst.

Konkrete Förderungen für Ihr Gesundheitsmanagement

Jeder Arbeitgeber in Deutschland hat einmal pro Jahr die Möglichkeit, einen steuer- und sozialversicherungsfreien Betrag in Höhe von maximal 500 Euro pro Mitarbeiter einzusetzen. Er wirkt dabei wie eine ganz normale Kostenposition, also steuerreduzierend.

Dieser Betrag kann als steuerbefreiter Teil des Mitarbeitereinkommens gebucht werden. Einzige Bedingung ist, dass der Mitarbeiter, zum Beispiel im Rahmen einer Erholungsreise, die von Familienangehörigen begleitet sein darf, an einem zertifizierten Gesundheitskurs, einem Personal-Training oder einer Präventionsmaßnahme (nach §20 SGB V) mit mindestens 8 x 45 Minuten Kursdauer zu mindestens 80% teilnimmt. Der Steuerfreibetrag pro Mitarbeiter begründet sich aus §3 Nr. 34 EStG und §52 Abs. 4c EStG i.V.m. der Neuregelung des Jahressteuergesetzes 2009 vom 19.12.2008 BGBl (Seite 2.794).

Einkommensteuergesetz (EStG), § 3 Nr. 34: Betriebliche Gesundheitsförderung

“Steuerfrei sind zusätzlich zum ohnehin geschuldeten Arbeitslohn erbrachte Leistungen des Arbeitgebers zur Verbesserung des allgemeinen Gesundheitszustandes und der betrieblichen Gesundheitsförderung, die hinsichtlich Qualität, Zweckbindung, und Zielgerichtetheit den Anforderungen der §§ 20 und 20a des Fünften Buches Sozialgesetzbuch genügen, soweit sie 500 Euro im Kalenderjahr nicht übersteigen.”

(Quelle: Bundesministerium für Gesundheit)

Zuschüsse von den Krankenkassen für Ihre Gesundheitsförderung

Die gesetzlichen Krankenkassen beteiligen sich (nach § 20a SGB V Betriebliche Gesundheitsförderung) an Präventionsangeboten mit bis zu 80% der Kursgebühr pro Mitarbeiter, wenn der Kurs aus mind. 8 Einheiten besteht und in folgenden Handlungsfeldern liegt:

  • Bewegungsgewohnheiten/arbeitsbedingte körperliche Belastungen
  • Ernährung/Betriebsverpflegung
  • Stressmanagement/psychosoziale Belastungen (Stress)
  • Suchtmittelkonsum

Maßnahmen, die nicht diesen Handlungsfeldern zugeordnet werden können, dürfen nach §§ 20 und 20a SGB V nicht gefördert werden.

(Quelle: GKV- Spitzenverband)

Hier finden Sie den Leitfaden des GKV-Spitzenverbandes mit allen Details

Sie haben Interesse an unseren Angeboten?

Für nähere Informationen zu unseren Angeboten kontaktieren Sie uns über unser Kontaktformular oder per E-Mail an info@vitalisten.de.

DAS SAGEN UNSERE KUNDEN

Petra Spielberger - DHL Freight GmbH

"Die gesundheitsfördernden Maßnahmen der Vitalisten sind toll! Unsere Mitarbeiter sind begeistert, fühlen sich leistungsfähiger und man spürt, wie das Betriebsklima besser wird."

 

Johannes F. Woll - Inhaber Xing Community München & Social Event GmbH

"Das ganzheitliche Angebot der Vitalisten ist eine tolle Sache für Unternehmen und Privatpersonen. Fresh Up Massagen sind ein schönes Highlight und ein tolles Zusatzangebot für unsere Gäste auf unseren Xing Business Events!"

 

Werner Windstetter - Sales Director - Hawe Hydraulik SE

"Der Vitalisten-Gesundheitstag, mit zahlreichen Impulsvorträgen zu den Themen Stressmanagement, Ernährung und Bewegung, sowie die Business Massagen und der Fitness Check Up, war sehr professionell organisiert und durchgeführt. Vielen Dank liebes Vitalisten Team für die tolle Zusammenarbeit und bis zum nächsten Mal!"

 

Alexandra Middelkamp - Specialist Human Resources - Computacenter AG & Co oHG

"Die Businessmassage der Vitalisten ist ein toller Mehrwert für unsere Mitarbeiter. Sowohl die Qualität der Massagen, als auch die individuelle Beratung begeistert mich und unsere Mitarbeiter sehr!"

 

BUNDESVERBAND BETRIEBLICHES GESUNDHEITSMANAGEMENT

Wir sind Mitglied!

Bundesverband Betriebliches Gesundheitsmanagement

DEUTSCHES NETZWERK FÜR BETRIEBLICHE GESUNDHEITSFÖRDERUNG

Wir sind Mitglied!

Deutsches Netzwerk für Betriebliche Gesundheitsförderung